Gute Neuigkeiten aus der Stadtbibliothek

Gute Neuigkeiten aus der Stadtbibliothek

Am 22. September startete die neue Internetseite der Stadtbibliothek. Diese Maßnahme wurde gefördert im Rahmen von „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive" innerhalb von NEUSTART KULTUR des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv). Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Im Rahmen des Projektes “WissensWandel“ hat die Stadtbibliothek Geithain Mittel zur Verbesserung ihrer IT-Infrastruktur und Mittel für ein komplexes digitales Angebot erhalten.

Mit der Umsetzung dieses Projektes haben wir im Juni 2021 begonnen. Zur Modernisierung der IT-Infrastruktur konnte für die Stadtbibliothek ein neuer PC für den öffentlichen Internetarbeitsplatz und ein PC zur Opac-Nutzung für Besucher der Bibliothek angeschafft werden. 2021 durfte die Bibliothek zwar durchgehend zur Medienausleihe öffnen aber eine Nutzung dieser neuen Plätze war zu dieser Zeit nur beschränkt möglich.
Der offizielle Start für diese beiden Arbeitsplätze ist nun September 2022.

Die geplante digitale Anzeige- und Werbetafel an unserer Verbuchungstheke hat aber seit Installation im September 2021 schon große Wirkung gezeigt. So haben wir auf Veranstaltungen, Vorträge, Ausstellungen und Förderprojekte wie z. B.  „WissensWandel“ und anderes hingewiesen. Von unseren Nutzern und Besuchern kamen dazu viele positiver Reaktionen.

Ein weiterer Bestandteil des Förderprojektes war die Umstellung unseres Bibliothekssystems auf Hosting. Damit konnten wir am 06.07.2022 starten. Dadurch entfällt für die Bibliothek auf Dauer das Vorhalten neuester Servertechnik.

 

Zur Verbesserung der digitalen Erreichbarkeit der Stadtbibliothek Geithain, wird die vorhandene Homepage auf das moderne Benutzerportal „Arena“ der Firma Axiell umgestellt. Dabei handelt es sich um einen leistungsstarken modernen Katalog (Opac genannt) der gleichzeitig als Internetseite funktioniert. Diese passt die Inhalte automatisch auf die Bildschirmgröße an, unabhängig davon, ob es sich um einen PC-Bildschirm, ein Tablet, ein Laptop oder ein Smartphone handelt. Damit werden die Besucher dieser Internetseite inspiriert, die Sammlungen und Dienstleistungen der Bibliothek intuitiv zu nutzen. Die Informationen werden besser sichtbar gemacht.
Barrierefrei wird die Website mit der Vorlesefunktion „ReadSpeaker“. Dieses Modul ermöglicht das Vorlesen einzelner Beiträge.

Der Start für dieses Projekt war am 22. September 2022.

Diese Maßnahme wurde gefördert im Rahmen von „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive" innerhalb von NEUSTART KULTUR des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv). Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Sprachauswahl